START   |   AKTUELLES    |   KONTAKT   |    LINKS   |   IMPRESSUM                            

Kothen - Ferien am Fuße des Pilsters
"Bewacht" vom Pilsterstein liegt Kothen südlich der Wasserscheide von Rhein und Weser im weiten Talkessel der kleinen Sinn. Umgeben von einer hügeligen Landschaft mit weiten Talgründen und bunten Blumenwiesen lädt Kothen zum Wandern ein.

Drei Gasthäuser bieten in Kothen familiäre Atmosphäre. Nicht nur Urlauber sondern auch Seminarteilnehmer sind von gut ausgestatteten Tagungs- und Seminarräumen begeistert.
Doch gleichgültig ob Ferien- oder Tagungsgast: Probieren Sie die regionaltypischen Spezialitäten.
Am Fuße des schroffen "Pilsterstein", einem riesigen urzeitlichen Phonolitfelsen
Hier entspringt die Pilsterquelle, ein wohl-schmeckendes eisen- und kohlensäurereiches Mineral- und Heilwasser .
Kirche in Kothen
Bei schlechtem Wetter besichtigen Sie die Werberger Stuben.
Die museale Einrichtung zeigt kulturgeschichtliche Ausstellungsstücke aus mehreren Jahrhunderten.
Sie finden in Kothen aber auch "exotisches" wie den Cinn Mhara Irish Pub.
Hier trifft sich irische Gastlichkeit mit fränkischer Gemütlichkeit.
Maria Ehrenberg
Wallfahrtskirche.
Genießen Sie nach dem Kirchgang ein fränkisches Festessen, oder ein anderes Schmankerl aus der Region.



Sie finden in Kothen auch einen Campingplatz mit Bade-Paddel-See.


Für Ausflüge in die Umgebung eignen sich unsere gut ausgeschilderten und gepflegten Rundwanderwege. Eine herrliche Aussicht auf das Dorf und die hügelige Landschaft mit weiten Talgründen und bunten Blumenwiesen. Weit über die Grenzen von Kothen hinweg bekannt ist der Marienwallfahrtsort "Maria Ehrenberg".



Aussichtsturm auf der
"Mottener Haube"